fbpx

Ford

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Ford!

Batteriebrandgefahr bei Plug-in Hybriden

Weltweit wird Ford in Kürze 27.819 Exemplare der Plug-in Variante des Ford Kuga (Baujahr 2019-2020) in die Werkstatt rufen. Durch einen defekten Hochvolt-Stecker kann es durch starke Erhitzung zu Batterieprobleme kommen; in Extremfällen kann dies zum Bat ...

Modell Kuga
Baujahr 2019 - 2020
Merkmal Plug-in Hybrid
Code 20S34
Ausfall der Getriebeölpumpe

Weltweit müssen 67.991 Exemplare des Pick-Ups Ford Ranger sowie seiner SUV-Variante Everest aus den Baujahren 2017 bis 2019 in die Werkstatt. Grund ist, dass die Getriebeölpumpen dieser Fahrzeuge ausfallen können. In der Folge kann es zu einem Ausfall des ...

Modell Ranger, Everest
Baujahr 2017 - 2019
Code 20S10
Takata-Airbags

Weltweit müssen 7.812 Exemplare des Pick-Ups Ford Ranger sowie seiner SUV-Variante Everest aus den Baujahren 1998 und 1999 in die Werkstatt. Grund ist, dass in diesen Fahrzeugen Airbags aus der Produktion des Skandalzulieferers Takata verbaut wurden. Dies ...

Modell Ranger, Everest
Baujahr 1998 - 1999
Code 20S19
Airbag auf Abwegen

Ford ruft deutschlandweit 4.572 Exemplare des Puma aus den Baujahren 2019 bis 2020 zurück. Grund ist, dass der Fahrerairbag dieser Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß befestigt wurde und sich bei einem Unfall lösen und in den Fahrgastraum eindringen kann. Es be ...

Modell Puma
Baujahr 2019 - 2020
Code 20S06
Batteriekabel fehlerhaft

Weltweit müssen 287 Ford Transit Custom aus dem Baujahr 2019 in die Werkstatt. Grund ist, dass diese Fahrzeuge im Werk ein fehlerhaftes Batteriekabel eingebaut bekommen haben. In der Folge kann es zu einem Kurzschluss kommen, es besteht Brandgefahr. I ...

Modell Transit Custom
Baujahr 2019
Code 20S03
Bremskraftverstärker fällt aus

Ford ruft 5.031 Exemplare der Modelle Ecosport, Focus und Transit Connect aus dem Baujahr 2020 zurück. Grund ist, dass der Bremskraftverstärker dieser Fahrzeuge ausfallen kann. In der Folge sinkt die Bremswirkung und der Bremsweg verlängert sich deutlich. ...

Modell Ecosport, Focus, Transit Connect
Baujahr 2020
Code 20S05
Fehlerhafte Verbindungen im Stromverteiler

Ford ruft weltweit 4.538 Fahrzeuge der aktuellen Generation des Kompaktwagens Focus zurück. Grund sind fehlerhafte elektrische Verbindungen im Stromverteilerkasten. In der Folge können elektrische Komponenten wie das Tagfahrlicht, einzelne Kontrollleuchte ...

Modell Focus
Baujahr 2019
Code 19S42
Kupplungsdruckplatte bricht

Ford ruft deutschlandweit knapp 190.000 Fahrzeuge mit EcoBoost-Motor und 6-Gang Schaltgetriebe zurück. Grund sind Probleme mit der Kupplungsdruckplatte dieser Fahrzeuge, die in Folge eines wiederholten Aufwärmens und Abkühlens brechen können. Bemerkbar ma ...

Modell Focus, C-Max, Transit Connect, Galaxy, S-Max, Mondeo, ...
Baujahr 2009 - 2016
Merkmal Mit 1-Liter, 1,5-Liter oder 1,6-Liter EcoBoost-Motor (B...
Takata-Airbags

Ford ruft seinen kleinsten Pick-Up, den Ranger sowie dessen SUV-Version Everest zurück. Grund sind Airbags aus der Produktion des mittlerweile abgewickelten Skandalzulieferers Takata, die in diesen Fahrzeugen zum Einsatz gekommen sind. Die fraglichen Airb ...

Modell Ranger, Everest
Baujahr 2004 - 2011
Code 19S06
Brandgefahr durch Batteriesäure

Der US-Autobauer Ford ruft weltweit mehr als 300.000 Fahrzeuge der Baureihen Mondeo, Galaxy und S-Max zurück. Grund ist, dass bei einer Undichtigkeit der Fahrzeugbatterie dieser Autos Batteriesäure entweichen und den Sensor des Batterie-Überwachungssystem ...

Modell Mondeo, Galaxy, S-Max
Baujahr 2014 - 2019
Code 18P11