fbpx

Toyota

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Toyota!

Fehlmontage der hinteren Sicherheitsgurte

Toyota ruft deutschlandweit 32 Exemplare der Baureihen Corolla und Camry. Grund sind falsch montierte Sicherheitsgurte im Fond, aufgrund derer der Insassenschutz bei einem Unfall eingeschränkt ist. In der Werkstatt wird zunächst überprüft, ob der im F ...

Modell Camry, Corolla
Baujahr 2019
Code 19SMD-097
Kraftstoffaustritt im Motorraum

Toyota ruft den Yaris GRMN zurück. Ursache ist ein Problem mit der Kraftstoffzufuhr zum Motor. Konkret geht es dabei um den Bereich der Kraftstoffschiene an denen es durch fehlerhafte Distanzstücke zu einem Kraftstoffaustritt kommen kann. Betroffen sind w ...

Modell Yaris
Baujahr 2018 - 2019
Variante GRMN
Code 20SMD-003
Takata-Airbags

Der japanische Toyota-Konzern ruft deutschlandweit rund 34.900 Fahrzeuge der Baureihen Celica, RAV4, Starlet, Paseo und Yaris aus den Baujahren 1997 bis 1999 zurück. Grund ist, dass in diesen Fahrzeugen Fahrerairbags des mittlerweile abgewickelten Skandal ...

Modell Celica, Paseo, RAV4, Starlet, Yaris
Baujahr 1997 - 1999
Code 20SMD-005
Kurzschluss in der Scheibenwaschanlage

Der japanische Toyota-Konzern ruft in Europa rund 117.500 Fahrzeuge der Baureihen RAV4, Highlander und Land Cruiser sowie den Lexus RX zurück. Betroffene Fahrzeuge sind zwischen Mai 2015 und Februar 2018 vom Band gelaufen. Grund ist ein Problem mit der Di ...

Modell RAV4, Highlander, Land Cruiser, RX
Baujahr 2015 - 2018
Merkmal mit beheizbarer Scheibenwaschanlage
Code 19SMD-121
Umfassende Nacharbeiten

Der japanische Autobauer Toyota bestellt weltweit 78.067 Exemplare des Kleinbusses Proace in die Werkstätten. Grund sind gleich fünf separate Probleme an den in Frankreich und Italien gebauten Fahrzeugen. So kann daran: 1. Die hintere Bremsleitung ...

Modell Proace, Proace Verso
Baujahr 2016 - 2018
Code 19SMD-122
Gurtschloss öffnet ungewollt

Toyota ruft den Van Proace sowie die Pkw-Version Proace Verso mit drei Vordersitzen aus den Baujahren 2016 bis 2019 zurück. Ursache des Rückrufs ist das Gurtschloss des rechten Beifahrersitzes, dass sich unter bestimmten Bedingungen unerwünschterweise öff ...

Modell Proace
Baujahr 2016 - 2019
Merkmal mit drei Vordersitzen
Code 19SMD-073
Entfaltung des Airbags eingeschränkt

Der japanische Autobauer Toyota ruft deutschlandweit 974 Fahrzeuge der Baureihen Auris, Avensis, C-HR, Hilux, Prius, Verso-S sowie die Lexus-Modelle NX200T und NX300H zurück. An diesen Fahrzeugen, die allesamt über eine Lederausstattung verfügen soll die ...

Modell Auris, Avensis , C-HR, Hilux, Prius, Verso-S, NX200T, N...
Baujahr 2008 - 2019
Code 19SMD-094
Zusatzbatterie wird nicht geladen

Der japanische Autobauer Toyota ruft deutschlandweit 2.600 Exemplare seines Kleinwagens Yaris mit Hybridantrieb aus dem Bauzeitraum Februar 2018 bis März 2019 zurück. Grund ist eine fehlerhafte Lötverbindung im Gleichspannungswandler. Löst sich diese Verb ...

Modell Yaris
Baureihe XP130
Baujahr 2018 - 2019
Variante Hybrid
Code 19SMD-062
Bremskraftverstärkerpumpe arbeitet nicht korrekt

Die deutsche Vertretung des Toyota-Konzerns hat einen Rückruf für die Modelle RAV4, Prius und Camry der Kernmarke sowie für die Lexus-Modelle ES, UX, LS und LC bekannt gegeben. Bei einigen dieser Fahrzeuge funktioniert die Bremskraftverstärkerpumpe nicht ...

Modell RAV4, Prius, Camry, ES, UX, LS, LC
Baujahr 2019
Code 19SMD-062
Fehlerhafte Airbags

Toyota ruft mehrere Baujahre der Modelle Auris, Hilux, RAV4 und Yaris zurück. Grund sind Probleme mit dem Gasgenerator der Airbags für Fahrer und Beifahrer. Dieser kann durch eine unvollständige Entfaltung des Airbags und den Austritt von Metallfragmenten ...

Modell Auris, Hilux, RAV4, Yaris
Baujahr 2011 - 2013; 2015 - 2018
Code SKET-039, SKET-040