fbpx

Schulbeginn: Rücksicht auf die jungen Verkehrsteilnehmer!

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: ADAC/ Stefan Aumiller Quelle: ADAC/ Stefan Aumiller

Mit dem Ende der Sommerferien wird es nun voller in Bus und Bahnen. Im normalen Straßenverkehr sollten Autofahrer besonders aufmerksam sein. Mit dem Beginn des neuen Schuljahrs sind wieder entsprechend viele Schülerinnen und Schüler morgens und nachmittags auf den Straßen unterwegs. Wir klären Sie auf, wie dies sich auf den Straßenverkehr auswirkt.

Blaulicht hat Vorfahrt

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: Bundespolizei Quelle: Bundespolizei

Das kennen wir aus dem Alltag. Wir sind auf unserem Weg zur Arbeit und planen schon mal in Gedanken den Tag durch. Jäh werden wir aus unseren Überlegungen gerissen, denn im Rückspiegel taucht ein Rettungsfahrzeug mit Martinshorn auf. Wie verhält man sich dann korrekt?

Fahrradbeleuchtung: Sicher unterwegs!

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Im Straßenverkehr sind gegenseitige Vorsicht und Rücksicht bekanntlich essenziell, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Gerade Fahrradfahrer gehören im Verkehrsgeschehen zu den besonders gefährdeten Personengruppen. Nicht nur in der dunklen Jahreszeit ist die richtige Fahrradbeleuchtung daher entscheidend für Ihre Sicherheit - egal ob Sie gerade mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs sind!

Technik der Zukunft: Warnsystem bei Aquaplaning-Gefahr

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Sicherheit

Quelle: Continental Quelle: Continental

Bei starken Regenfällen kann es schnell passieren, dass der Reifen aufgrund eines Wasserfilms die Haftung zur Straße verliert und deshalb das Auto ins Schleudern kommt. Aquaplaning ist eine unterschätzte und plötzlich auftretende Gefahr. Der Reifenspezialist Continental arbeitet an der Entwicklung eines Aquaplaning-Warnsystems, um frühzeitig Wasserglätte zu erkennen und so Unfälle und Schreckmomente zu vermeiden.