Unwetter: Welche Versicherung zahlt bei Sturmschäden?

Geschrieben von cm. Veröffentlicht in Versicherung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Nicht nur im Herbst, auch zu jeder anderen Jahreszeit können Stürme auftreten. Besoders die Unwetter im Sommer werden im Zuge des Klimawandels immer extremer. Die Folgen sind oft verheerende Sturmschäden, auch an Pkw. Doch werden derartige Schäden von den gängigen Policen abgedeckt und welche Versicherung zahlt in diesen Fällen? Wir haben das Thema für Sie beleuchtet …

Hoher Ölverbrauch: Mangel bei Audi 2.0 TFSI - Motoren?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: TÜV Süd Quelle: TÜV Süd

Das schlägt dem Ölfass den Boden aus: Viele Audi 2.0 TFSI - Motoren verbrauchen wesentlich mehr von dem teuren Schmierstoff, als sie sollten. Zum Teil bis zu 1 Liter pro 1.000 km. Das ist für die Besitzer natürlich umso ärgerlicher, da Audi in der Regel einer Mängelbeseitigung oder "Kulanz" ablehnend gegenüber steht. AUTOFAHRERSEITE.EU hat für Sie nachgehakt …

Schäden in der Waschstraße: Wer haftet?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: U. Kröner / GTÜ Quelle: U. Kröner / GTÜ

Viele Autofahrer kennen das: Bei der Wäsche in der Waschanlage entstehen Schäden an Cabrio-Dächern, feine Kratzer im Lack, Macken an den Rädern und teilweise passieren sogar "Auffahrunfälle“ auf dem Transportband. In diesen fällen ist der Ärger nach dem Waschgang groß und von den Angestellten der Waschanlage erntet man oft genug nur ein Schulterzucken. Wie sollte man bei Waschanlagenschäden reagieren?  

Klartext: Gewährleistung, Garantie, Kulanz

Geschrieben von rg/am/cm. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Zu den Begriffen "Gewährleistung, Garantie und Kulanz" werden Verbraucher neuer oder jüngerer Fahrzeuge ganz gerne in die Irre geführt. Das ist auch kein Wunder, denn der un- oder falschaufgeklärte Autofahrer spült jedes Jahr Milliardenumsätze in die oftmals deutlich teureren Vertragswerkstätten der Fahrzeughersteller und Importeure. Wir klären Sie als Verbraucher über Ihre Rechte, Pflichten und Möglichkeiten auf.

5 Tipps für das richtige Abschleppen

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: GTÜ Quelle: GTÜ

Viele Autofahrer waren schon einmal in der brenzligen Situation abgeschleppt werden zu müssen. Die Wenigsten kennen sich jedoch mit den rechtlichen Bestimmungen rund um das Abschleppen im Straßenverkehr aus. Und darunter sorgen manche Regelungen für unerwartete Überraschungen..

Zubehör: Dashcam im Fahrzeug erlaubt?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: Garmin Quelle: Garmin

Für den einen ist es ein Lifestyle-Artikel, für den anderen ein Technik-Gadget und für den Dritten wiederum eine bewusst gewählte Methode, sich bei eventuellen Schäden im Straßenverkehr abzusichern. Aber ist eine Dashcam im Fahrzeug überhaupt erlaubt?

Ohren auf im Straßenverkehr

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Viele Sachen verbieten sich von selbst. Dazu gehört auch das Tragen von Kopfhörern oder Ohrstecker beim Autofahren. Zu schnell ist man abgelenkt und hört selbst Rettungswagen oder Polizei nicht mehr. Ist das denn erlaubt?

Wann darf man den Warnblinker benutzen?

Geschrieben von am. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Ein typisches Szenario in Großstädten: Ein Fahrzeug parkt in zweiter Reihe und der Warnblinker ist angeschaltet. Für die Meisten das Zeichen, dass der Fahrzeughalter eben "nur kurz" weg ist oder nur von kurzer Dauer im Halteverbot steht. Doch ein solcher Gebrauch der Warnblicklichtanlage ist falsch und es drohen sogar gleich mehrere Bußgelder auf einmal.

Worauf man bei einem Versicherungswechsel achten sollte!

Geschrieben von rag. Veröffentlicht in Versicherung

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Im November eines jeden Jahres buhlen speziell die Autoversicherer um Kunden, denn wer wechseln will, muss bis zum 30.11. gekündigt haben, damit der Wechsel zum 01.01. möglich wird. Doch Achtung: Prüfen Sie bei neuen Verträgen dringend, ob Ihnen ein Vertrag mit Werkstattbindung vorgelegt wird.