fbpx

Garantiezusage für erfolgte Reparatur bleibt gültig

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: AXA Konzern AG Quelle: AXA Konzern AG

Zieht ein Fahrzeughersteller eine gegebene Garantiezusage nach einer bereits durchgeführten Reparatur zurück, können die angefallenen Kosten dem Kunden nicht in Rechnung gestellt werden. Das bestätigte das Oberlandesgericht Koblenz in seinem Urteil (Az: 6 U 1487/14).

Mangelhafte Reparaturen erst nachbessern lassen!

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Es ist schon ärgerlich genug, wenn das Fahrzeug streikt. Wenn aber, nach erfolgter Reparatur, das Kfz immer noch nicht alltagstauglich ist und eventuell sogar zusätzliche Schäden auftreten, ist für viele Autofahrer das Maß voll. Sie wechseln für weitergehende Reparaturen die Werkstatt - nicht ohne der alten Werkstatt die Kosten der erfolgten Reparaturen aufzubürden. Ist das rechtens oder sollte man einen anderen Weg gehen?

Winterreifenpflicht - Doppeltes Bußgeld droht

Geschrieben von nw. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Es ist allgemeinhin bekannt, dass in Deutschland in den Herbst- und Wintermonaten und immer dann, wenn es glatt werden kann, die Winterreifenpflicht gilt. Die wenigsten aber wissen, dass bei Verstößen gleich zweimal zur Kasse gebeten werden kann.

Achtung Kontrolle! Was darf die Polizei?

Geschrieben von nw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Sind Sie auch schon einmal unversehens von der Polizei angehalten worden und haben den Ordnungshütern im guten Glauben Folge geleistet? Vielen Autofahrer kennen Ihre Recht bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle nicht. Dabei dürfen Polizeibeamte längst nicht alles kontrollieren.

Motor warmlaufen lassen: Bußgeld droht

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Da kann der Winter noch so frostig und die Autofenster innen und außen zugefroren sein – das "Warmlaufen lassen“ des eigenen Pkw ist laut Straßenverkehrsordnung verboten …

Thermofenster ist illegal - VW unterliegt vor dem EuGH

Geschrieben von pf. Veröffentlicht in Allgemein

Quelle: Gerichtshof der Europäischen Union Quelle: Gerichtshof der Europäischen Union

Im fünften Jahr des Dieselskandals, der in Deutschland 2015 publik wurde, entscheiden die Gerichte immer genauer, unter welchen Voraussetzungen der Kunde Schadensersatz vom Hersteller fordern kann. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in diesem Zusammenhang am 17.12.2020 (Az. C-693/18) gegen die VW AG entschieden, dass die sog. “Thermofenster“ - Abschaltvorrichtung grundsätzlich nicht zulässig ist.

Mindestgeschwindigkeit: Auch zu langsam fahren wird bestraft

Geschrieben von nw. Veröffentlicht in Verkehr

Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU Quelle: AUTOFAHRERSEITE.EU

Wenn das Schlagwort Temposünder fällt, denken viele sicher sofort an unliebsame Raser. Über die wird ohnehin regelmäßig und viel geschimpft. Was so manchem vielleicht nicht bewusst ist: Die Straßenverkehrsordnung kennt auch das Delikt des zu langsamen Fahrens.

Hoher Ölverbrauch: Mangel bei Audi 2.0 TFSI - Motoren?

Geschrieben von mw. Veröffentlicht in Garantien

Quelle: TÜV Süd Quelle: TÜV Süd

Das schlägt dem Ölfass den Boden aus: Viele Audi 2.0 TFSI - Motoren verbrauchen wesentlich mehr von dem teuren Schmierstoff, als sie sollten. Zum Teil bis zu 1 Liter pro 1.000 km. Das ist für die Besitzer natürlich umso ärgerlicher, da Audi in der Regel einer Mängelbeseitigung oder "Kulanz" ablehnend gegenüber steht. AUTOFAHRERSEITE.EU hat für Sie nachgehakt …