fbpx

Mercedes-Benz

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Mercedes-Benz!

Besserer Schutz für die Glühzeitendstufe

Weltweit müssen 48.582 Mercedes-Benz Sprinter mit Frontantrieb in die Werkstatt. Grund ist, dass die Glühzeitendstufe dieser Fahrzeuge bei einem Unfall nicht ausreichend geschützt ist und in der Folge einen Kurzschluss und einen Fahrzeugbrand verursachen ...

Modell Sprinter
Baureihe 910
Baujahr 2018 - 2020
Variante Mit Frontantrieb
Code VS3GLUZFWD
Fehler im Gasgenerator des Beifahrerairbags

Aufgrund eines fehlerhaften Gasgenerators im Beifahrerairbag ruft Mercedes-Benz weltweit über 120.000 GLK zurück. Durch den Fehler kann es bei Airbagauslösung zu unkontrollierter Entfaltung und zum Lösen von Metallfragmenten kommen, die die Insassen verle ...

Modell GLK
Baujahr 2011 - 2015
Code 9196002, 9196005
Fehler im Gasgenerator des Fahrerairbags

Es besteht ein Fehler im Gasgenerator des Fahrerairbags. Dieser kann bei Airbagauslösung zu unkontrollierter Entfaltung und zum Lösen von Metallfragmenten führen, die die Insassen verletzen können. Über eine Million A-Klassen sind weltweit betroffen, Merc ...

Modell A-Klasse
Baujahr 2004 - 2012
Code 9196001, 9196004
Ölaustritt führt zu Brandgefahr

Weltweit müssen etwas mehr als 9.000 Exemplare der Mercedes-Baureihen A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse, CLA, CLS, GLA, GLB und GLC in die Werkstatt. Grund ist, dass die Ölleitungen des Turboladers an diesen Fahrzeugen undicht sein kann. In ...

Modell A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse, CLA, ...
Baujahr 2017 - 2019
Code 0993022, 0993103
Unzulässige Abschalteinrichtung

Das KBA hat einen Rückruf für 114.476 Mercedes-Benz Fahrzeuge der A-, B-, C-, E- und S-Klasse angeordnet. Grund ist das diese Fahrzeuge mit Dieselantrieb über eine unzulässige Abschalteinrichtung verfügen, aufgrund derer die Schadstoffemissionen im Realbe ...

Modell A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse
Baujahr 2008 - 2011
Variante mit Dieselmotor OM640 oder OM651
Code 5497507
ESP reagiert nicht richtig

Weltweit muss Mercedes-Benz 19.866 AMG-Varianten der C-Klasse und des GLC sowie des AMG GT zurückrufen. Grund ist, dass diese Fahrzeuge im Werk eine falsche ESP-Software erhalten haben. In der Folge reagiert das elektronische Stabilitätsprogramm nicht wie ...

Modell C-Klasse, GLC, AMG GT
Baujahr 2018 - 2019
Code 5490422
Kurzschluss durch Kondenswasser

Mercedes-Benz hat einen Rückruf für die A-Klasse (Baureihe 177) bekanntgegeben. Betroffen sind weltweit 135.454 Fahrzeuge. An diesen sind die Kondenswasserablaufschläuche der Klimaanlage offenbar nicht ordnungsgemäß montiert worden. In der Folge gelangt d ...

Modell A-Klasse
Baureihe 177
Baujahr 2017 - 2019
Code 8391001
Seitenairbag kann ausfallen

Weltweit müssen 15.011 Exemplare des Mercedes-Benz Sprinter mit drehbaren Vordersitzen in die Werkstatt. Grund ist, dass sich die elektrischen Leitungen der Seitenairbags dieser Fahrzeuge verklemmen können. In der Folge können Sie beschädigt werden, es dr ...

Modell Sprinter
Baujahr 2018 - 2020
Merkmal mit drehbaren Vordersitzen
Code VS3DREHSIK
Elektronikprobleme nach Wassereintritt

Der Stuttgarter Daimler-Konzern muss weltweit 2.174 Exemplare des Mercedes-Benz GLB zurückrufen. Grund ist, dass die vorderen Radhäuser dieser Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß abgedichtet sind. In der Folge kann eindringende Feuchtigkeit zu Schäden und Ausfa ...

Modell GLB
Baujahr 2019 - 2020
Code 6290301
Falsche Bremsscheiben verbaut

Weltweit wurden 203 Exemplare der Mercedes-Benz C-Klasse aus den Baujahren 2018 und 2019 mit zu kleinen Bremsscheiben an der Vorderachse ausgeliefert. Diese müssen nun in die Werkstatt. Durch den Fertigungsfehler können im Bereich der Bremskolben Undichti ...

Modell C-Klasse
Baujahr 2018 - 2019
Code 009933