fbpx

Mercedes-Benz

Hier finden Sie Rückrufe zur Marke Mercedes-Benz!

Fehlprogrammierung des Bremsassistenten

Dieser Rückruf betrifft weltweit 17.500 Fahrzeuge der Baureihen A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse, CLA, CLS, GLC, GLE, EQC und AMG GT. An diesen Fahrzeugen wurde das Radarsensorsteuergerät nicht ordnungsgemäß programmiert, sodass der Bremsa ...

ModellA-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse, CLA, ...
Baujahr2017 - 2019
Code5490318
Risse im Abschirmblech

Mercedes-Benz ruft die A-Klasse (Baureihe 177) zurück. Grund ist eine Rissbildung in einem Abschirmblech unterhalb der Reserveradmulde. Diese kann im Extremfall zum Verlust von Teilen des Bleches führen. Betroffene Fahrzeuge wurden zwischen Januar und Jul ...

ModellA-Klasse
BaureiheW177
Baujahr2018
Code6490002
Kältemittel muss getauscht werden

Mercedes Benz ruft deutschlandweit Fahrzeuge der Baureihen A-Klasse, B-Klasse, CLA und SL zurück. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum November 2012 bis Oktober 2013. Die Klimaanlagen dieser Autos wurden bei der Herstellung aufgrund von Sicher ...

ModellA-Klasse, B-Klasse, CLA, SL
Baujahr2012 - 2013
Heckspoiler fällt ab

An einigen Exemplaren der Kombi-Version der Mercedes-Benz E-Klasse (bei Daimler als T-Modell bezeichnet) wurden die Spoiler an der Heckklappe nicht ordentlich montiert. An insgesamt rund 108.299 Fahrzeugen weltweit soll die Fehler nun die Werkstatt richte ...

ModellE-Klasse
Baujahr2016 - 2019
VarianteT-Modell
Code7792001
Austausch des Beifahrerairbags

Die Beifahrerairbags von 203 Mercedes-Benz GLE aus dem Bauzeitraum Juni bis Dezember 2018 müssen ausgetauscht werden. Sie könnten sich im Falle eines Unfalls bei hohen Temperaturen nicht richtig entfalten. Abhilfe schafft ein Austausch des Airbags, der im ...

ModellGLE
Baujahr2018
Code9193001
Loch im Fahrzeugboden

Rund 1.000 SUV des Modells Mercedes-Benz GLE müssen in die Werkstatt. Grund ist ein Produktionsfehler durch den beim Verschweißen des Hauptbodens ein Loch in der Karosserie entstanden ist. Wird der Stadtgeländewagen von seinem Besitzer im Gelände bewegt, ...

ModellGLE
Baujahr2018 - 2019
Code6190203
Kondenswasserablaufschläuche nicht korrekt montiert

Mercedes-Benz hat einen Rückruf für das SUV GLE bekanntgegeben. Betroffen sind weltweit 41.548 Fahrzeuge. Daran sind die Kondenswasserablaufschläuche der Klimaanlage offenbar nicht ordnungsgemäß montiert worden. In der Folge gelangt das Kondenswasser in d ...

ModellGLE
Baujahr2018 - 2019
Code8391101
Brandgefahr nach Überhitzen

Mercedes-Benz ruft 7.306 Exemplare des Transporters Sprinter mit Luftfederung zurück. Ursache ist eine Überlastung des Sicherungshalters des Luftfederkompressors und der dazugehörigen Leitungen. Durch die damit verbundene Überhitzung der Komponenten kann ...

ModellSprinter
Baujahr2009 - 2018
Merkmalmit Luftfederung
CodeNC3LUFESI
Dachbett fällt herunter

Bei weltweit 7.512 Daimler V-Klasse Campingmobilen des Typs Marco Polo kann es zur Korrosion an der Dachrahmenverstärkung und den Verbindungselementen im Bereich des Dachbetts kommen, so dass der Dachrahmen das Bett nicht mehr festhalten kann und das Dach ...

ModellV-Klasse
Baujahr2017 - 2018
VarianteMarco Polo
Code6595353
Eingerasteter Gurt wird nicht erkannt

In rund 17.500 Mercedes-Benz Fahrzeugen der Modelle C-, E- und S-Klasse weltweit kann ein fehlerhafter Schalter im Gurtschloss dafür sorgen, dass ein korrekt eingerasteter Gurt vom Fahrzeug nicht erkannt wird. Im Rahmen eines Rückrufes werden die betroffe ...

ModellC-Klasse, E-Klasse, S-Klasse
Baujahr2018
Code9190301, 9190302